Informationen über Viagra

Viagra ist ein Medikament, das bei erektilen Dysfunktionen eingesetzt wird. Es wirkt mit Sildenafil Citraten und ist ein gutes Mittel, das zuverlässig hilft. Es kann ohne Schwierigkeiten im Internet bezogen werden und wird mittlerweile auch für Frauen hergestellt. Das Frauen Viagra hat eine ähnliche Wirkung bei Frauen, wie das herkömmliche Viagra bei Männern. Viele positive Kommentare zu Viagra beweisen, dass dieses Medikament sehr beliebt ist.

Zeiten der Viagra Wirkung

Viagra wird etwa 30 bis 40 Minuten vor dem Sex eingenommen. Wenn jetzt eine sexuelle Stimulation eintritt, wird die Durchblutung rund um den Penis erhöht, was den Bluteinfluss in die Schwellkörper unterstützt. Dies ermöglicht eine Erektion. Damit diese erhalten wird, wird der Botenstoff PDE 5 von Viagra gehemmt. PDE 5 ist dafür zuständig, eine Erektion nach dem Geschlechtsverkehr abzubauen. Die Wirkung von Viagra wird zuverlässig einsetzen, wenn keine, beziehungsweise wenig alkoholische Getränke eingenommen werden. Die Wirkung von Viagra kann auch durch ein fettreiches Essen beeinflusst werden.

Verschiedenes über dieses Potenzmittels

Bevor ein Mann Viagra das erste Mal einnimmt, sollte er auf alle Fälle einen Arzt aufsuchen. Mit ihm sollte er seine gesamte Krankengeschichte erörtern und die Vor- und Nachteile von Viagra besprechen. Besonders bei Herzproblemen ist es wichtig, mit einem Arzt zu sprechen. Andere Medikamente die regelmäßig eingenommen werden müssen dem Arzt auch mitgeteilt werden, weil es bestimmte Kontraindikationen und Wechselwirkungen geben kann. Wenn ein Patient Viagra eingenommen hat, sollte er kein zweites Potenzmittel einnehmen. Auch Viagra darf nur einmal alle 24 Stunden eingenommen werden.

Nebenwirkungen die auftreten können

Bei der Einnahme von Viagra kann es zu verschiedenen Nebenwirkungen kommen, muss aber nicht. Das Risiko Nebenwirkungen zu bekommen ist bei einer ordnungsgemäßen Einnahme sehr gering. Trotzdem kann es vorkommen, dass die Nase läuft, oder Kopfschmerzen kommen. Selten kommt es zu Magenproblemen und Sehstörungen. Alle Nebenwirkungen sollten nach wenigen Stunden wieder abklingen. Es kann bei der Einnahme von diesem Potenzmittel auch zu einer schmerzhaften und verlängerten Erektion kommen. Sollten die Nebenwirkung nicht innerhalb kürzester Zeit wieder abklingen, sollte jeder die Notaufnahme im Krankenhaus oder einen Arzt aufsuchen.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *